GameBoy Emulator für TI-nspire

Ich nutze für den Schulgebrauch den Grafiktaschenrechner TI-nspire, für den es wie ich herausgefunden habe, ein Programm zu Emulation von Gameboy-Spielen gibt.

Leider bis jetzt noch nicht mit dem aktuellen Betriebssystem 2.0 (welches erhebliche Vorteile mit sich brachte) sondern nur mit der Vorgänger-Version 1.1. Benötigt wird für die Emulation ein Assembler names „ndless“ der in C geschriebene Programme ausführbar macht. Beide Programme (ndless und gbc4nspire) sind erhältlich unter:  ticalc.org.

Da für mich aber erst einmal die Schule bzw. der Abschluss im Vordergrund steht, habe ich das Tool wieder Deinstalliert und wieder auf OS 2.0 aktualisiert.

Vielleicht werde ich mich nach meinem (hoffentlich erfolgreichen) Schulabschluss noch einmal genauer damit befassen, und hier auch einige Screenshots/ein Tutorial posten.

P.S.: Die Software für die Verbindung zum PC bzw. für die Erstellung lesbarer Dateien für den GTR funktioniert auch unter Wine.

Advertisements
Veröffentlicht in Uncategorized. 4 Comments »

4 Antworten to “GameBoy Emulator für TI-nspire”

  1. oli Says:

    Hi,
    Ich habe das Problem, dass ich nach der Installation von ndless und gbc4nspire die gecrackte 1.1 OS nicht mehr auf die aktuelle Version des Betriebssystems updaten kann. Gibt es da irgendwie einen Trick?
    Danke

    • tuxflo Says:

      Ja du musst die Version 1.1 erst deinstallieren.
      Wie man das macht steht in der Readme Dateie zu ndless:
      „- If the TI-Nspire becomes unusable:

      * Enter the maintenace menu by reboot it while holding the keys ON+Home+Enter+P until

      half the progress bar. To reboot the TI-Nspire, unplug the USB cable, then remove and

      put back the a battery.

      * Select ‚2‘ to uninstall the current OS. Use the Ndless Installer or TI-Nspire Computer

      Link Software to reinstall an OS.“
      Das mit der Tastenkombination(On, Home(das mit dem Haus), Enter und den Buchstabe „P“) muss man erst paar mal probieren, bis man das richtige Timing hat. Dann einfach in dem Wartungsmenü die Option „uninstall OS “ auswählen, anschließend ein neues OS installieren.
      Ich hoffe das hilft dir weiter.

  2. berus Says:

    Und schon was raus gefunden?
    wie kann man von emulator wieder auf normalen cas stellen?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: