Gardasee, Idrosee und LEDROSEE!

Die schon fast verloren gelaubten 55€ wurden uns überreicht und von Lonato del Garda waren es nur noch 3km bis an den Gardasee. Da wir diesen aber außer Acht gelassen haben, weil es dort mindestens genauso wie am Mittelmeer ist, fuhren wir weiter zum Idrosee. Dieser hatte sich zwar erst vor uns versteckt (oder lag es daran das wir uns verfahren haben?) doch dann bot er uns eine fabelhaftem, idyllische Atmosphäre, Ruhe, Entspannung und natürlich Erfrischung.
Leider gab es dort keinen geeigneten Übernachtungsplatz und selbst ein „kleiner“ Zeltstellplatz hätte uns min. 40€ gekostet.
Der Gedanke am See zu übernachten war schon verschwunden, als wir beschlossen haben noch weiter Richtung Turin zu fahren. Und: Es hat sich gelohnt!
Denn wir kamen an den Ledrosee, der die Idylle und Schönheit des Idrosees bei weitem übertrifft. Glasklares Wasser, absolute Ruhe und das mitten in den Bergen auf 655 Höhenmetern.

(08.07.2011)

Advertisements
Veröffentlicht in Reise. Leave a Comment »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: