Go vegan!

(20.07.2011)

Nach dem Aufbruch von Virginia Beach war unser nächstes Zwischenziel die Outer Banks. Über den sogenannten Highway der Kroaten fuhren wir über die vor North Carolina gelegenen Inseln. Doch da ich (Flo) dann schon das nächste Ziel, Wilmington, ins das Navi eingegeben hatte, wurden wir schon vor der letzten Insel wieder zurück aufs Festland geschickt. Somit sparten wir uns aber die Zeit und das Geld für die Fähre.

Danach sind wir auf direktem Wege nach Wilmington gefahren wo unsere nächste Gastgeberin Gabi wohnt. Dort angekommen stellte sich heraus das sie mit ihrem Freund in einer WG lebt in der alle Vegetarier und sie und ihr Freund sogar Veganer sind. So gab es zum Abendbrot veganes Chillie con carne was hervorragend geschmeckt hat. An dem restlichen Abend redeten wir viel, vor allem über “Points of interrests” in den USA, denn Gabi und ihr Freund haben bereits einige Roadtrips durchs Land gemacht und haben uns einige Sachen empfohlen.

Advertisements
Veröffentlicht in Reise. 1 Comment »

Eine Antwort to “Go vegan!”

  1. Pauli Says:

    Awww Hippies -,-


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: