Frühstück im Meer

(22.07.2011)

Als Sandstatuen wachten wir auf und wollten nur noch eines: ab ins Wasser. Was wir dann auch prompt taten. Nachdem der Sand einigermaßen abgespült war, machten wir uns noch einen Kaffee, setzten uns ins Wasser und frühstückten. Dann wurde das Auto noch bei 43°C aufgeräumt und wir waren “on the Road again”.

Um 20Uhr kamen wir bei Rosa in Smyrna Beach an… Es war wie im Paradies mit Palmen und sehr viel Mücken Smiley mit geöffnetem Mund!

Rosa (75) ist eine sehr entfernte Verwandte von Tom sie wohnt 500m weg vom Strand in Smyrna Beach (Florida).

Wie unterhielten uns noch etwas mit ihr und gingen ins Bett.

Advertisements
Veröffentlicht in Reise. Leave a Comment »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: