The 2nd Day in Paradise

(24.07.2011)

Wir wachten um 9 auf und wurden schon mit Pfannkuchen begrüßt welche hervorragend waren mit Blaubeeren und Erdnüssen. Dazu gab es noch ein paar Rühreier… Ein Amerikanisches Frühstück?

Wir fuhren nach dem Frühstück direkt in den hiesigen Nationalpark, in dem wir viel Gebüsch, Busch und Busch sahen. Ach ja Delfine und Meer gab es auch Smiley.  Es war eine sehr schöne Rundfahrt mit Oma Rosa, Enkel Austin und Tochter Dana welche im Islander Beachresort endete. Das Islander war Rosas 2. Heimat mit einem Pool und vielen Spielen die man spielen konnte, wir gingen trotzdem ins MeerSmiley.

 

Nachdem uns noch erklärt wurde wie man Suffle Board spielt, fuhren wir zum Mittagessen zum einem Chinesischem Restaurant, indem es ein All-You-can Eat Buffet gab. Reichlich sattgegessen fuhren wir zu Rosa zurück und befassten uns mit dem Schreiben von Postkarten.

Advertisements
Veröffentlicht in Reise. Leave a Comment »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: