The Narrows

(15.08.2011)

Das Frühstück wurde übersprungen und wir machten uns direkt auf den Weg zum Zion National Park. Kurz vor dem Park gab es noch ein Stück Pizza zur Stärkung und dann waren wir auch schon drin. Erst begegneten und glattgeschliffene Kegelberge, dann ein schmaler Tunnel und letztendlich befanden wir uns im Canyon der vor Millionen von Jahren durch den Virgin River geschaffen wurde.

Mit dem Shuttlebus fuhren wir dann zum “Temple of Sinawava”, denn nach einem kurzen asphaltierten Weg gelangt man dort in die “Narrows”. Damit ist der Flusslauf gemeint der durch das letzte Stück des Canyons verläuft und den es zu durchqueren galt. Also hieß es erst einmal Shuhe aus und die Kamera Wasserdicht verpacken, den der Weg führt direkt durch den Fluss. Nachdem wir ungefähr 2 Stunden entgegen der Fließrichtung durchs Wasser gewatet sind gönnten wir uns an einer der engsten und schönsten Stellen des Caynons ein Schluchtbier und machten uns an den Rückweg.

Advertisements
Veröffentlicht in Reise. Leave a Comment »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: