Rocky Mountain National Park

(23.08.2011)

Aus dem Koma erwacht, hatten wir geplant Eric auf Arbeit zu besuchen und danach in den Rocky Mountain National Park zu fahren. Als wir in der Lederwerkstatt wo Eric arbeitet ankamen begrüßten wir seine Chefs und Kollegen und er zeigte uns den Traditionsreichen Betrieb. Dort wir Leder in vielen Varianten verarbeitet und sogar der Malboro-Man bringt seine Cowboy Boot zur Reperatur dort hin. Er zeigte uns auch die Maschinen die teilweise noch aus dem 20er Jahren sind und dennoch gute Arbeit leisten. Dann machten wir uns mit Will auf in den National Park. Wir sahen uns den Bear Lake an und fuhren bis zu einem höhergelegenem Punkt um die Aussicht zu genießen und natürlich Fotos zu machen.

Auf dem Rückweg wurde noch ein kurzer Stopp in einem Supermarkt gemacht um Zutaten für das am Abend geplante Nudelessen zu besorgen. Jedoch kauften wir versehentlich Käse der keiner ist, also ein Milch- und Sojafreies Produkt was alles andere als lecker war. Nach dem Abendessen machten wir uns auf zur “Group Therapy” Bar um unsere Zeit in Colorado bei ein paar Bier und einigen Pool-Billard Spielen  abzuschließen.

DSC_5321

Advertisements
Veröffentlicht in Reise. 1 Comment »

Eine Antwort to “Rocky Mountain National Park”

  1. Tilia cordata Says:

    Oho, wer ist denn dieser hübsche junge Mann mit der Gitarre da bei euch? Habt ihr einen neuen Mitfahrer? 😀
    Grüße aus dem Wald!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: