Italien für Anfänger…

Lection numero uno:

Kauft NIEMALS Karten der Firma „Euro Cart“, denn dort sind weder Straßenbezeichnungen, noch die ganzen kleinen Dörfer auf dem Land eingezeichnet, sodass man nie wirklich weiß ob man richtig ist.

Lection numero duo:

Augen auf im Straßenverkehr! Roller sind überall, sowohl links als rechts vom Fahrzeug und selbst die entgegenkommenden bleiben nicht mal annähernd da wo sie hingehören.

Lection numero tre:

Beim Bäcker wird gewogen! Wer sich wundert das ein Brötchen 3.80 kostet, dem soll gesagt sein: hier geht es um den Kilo Preis…

Lection numero quattro:

Die vierte und wichtigste Lektion:
STECKE NIEMALS GELD IN ITALIENISCHE TANKAUTOMATEN!!!
Und falls doch, seid hartnäckig. Wir mussten an vier verschiedenen Tankstellen der Marke „Total-ERG“ unsere 55€ einfordern die der Automat in Imperia gefressen hatte.
Das Ende vom Lied war das wir das Geld im über 600km entfernten Lonato del Garda erhalten haben.

(08.07.2011)

Advertisements
Veröffentlicht in Reise. Leave a Comment »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: